Sancta Clara-Keller

NeoBarock: Treffpunkt Bach

Wenn es um die Musik Johann Sebastian Bachs geht, sind sich alle einig. Der beste Ausgangspunkt also, um gemeinsam mit unseren Kollegen aus der Ukraine und Russland, die derzeit außerhalb ihrer Heimat im Exil leben, zu musizieren.
Im einzigartigen Ambiente des Sancta Clara Kellers erklingen die Konzerte für zwei Cembali und Streicher BWV 1060 in c-Moll, BWV 1061 in C-Dur und BWV 1062 in c-Moll.

Liubov Titarenko, Cembalo (Ukraine/Niederlande)
Stanislav Gres, Cembalo
NeoBarock:
Maren Ries und Nazar Kozhukhar – Barockviolinen
Anne von Hoff – Barockviola
Gied van Oorschot – Barockvioloncello
Lino Mendoza – Violone

Eintritt: 15,- (erm. 10,-)
Tickets: www.koelnticket.de/treffpunkt+...

Abonnement für drei Konzerte der Reihe „Facetten des Exils“:
www.koelnticket.de/facetten+de...

Ensemble

NeoBarock

Besetzung

  • Stanislav Gres, Liubov Titarenko Cembalo
  • Nazar Kozhukhar, Maren Ries Barockvioline
  • Anne von Hoff Barockviola
  • Gied van Oorschot Barockvioloncello
  • Lino Mendoza Violone
Adresse

Sancta Clara-Keller

Am Römerturm 3

50667 Köln [ Innenstadt ]

sancta-clara-keller.de/

Sancta Clara-Keller

NeoBarock: Treffpunkt Bach

Ensemble

NeoBarock

Besetzung

  • Stanislav Gres, Liubov Titarenko Cembalo
  • Nazar Kozhukhar, Maren Ries Barockvioline
  • Anne von Hoff Barockviola
  • Gied van Oorschot Barockvioloncello
  • Lino Mendoza Violone

Konzerte an diesem Ort

15.06.2024, 18:00 Uhr

KammerMusikKöln - Konzert 8

Veranstaltungsort

Sancta Clara-Keller

Sancta Clara Keller Historisches Gewölbe unter dem Stadtpalais am Römerturm Die Ursprünge des Sancta Clara Kellers reichen bis ins frühe 13. Jahrhundert zurück. Das in den nordwestlichen Winkel der altrömischen Stadtmauer angelegte Hofgut wurde 1265 vom Grafen Wilhelm IV. von Jülich erworben und nach dessen Tod von seiner Frau als Clarissen-Kloster gestiftet. Am 12. August 1306 wurde es zu Ehren ...