Klassik

Sancta Clara-Keller

KammerMusikKöln - Konzert 6

Während eines Studienaufenthaltes in Paris erlebte Astor Piazzolla mit dem eigentümlichen Geschenk seines Vaters, dem Bandoneon sein oft zitiertes Schlüsselerlebnis: Die große Komponistin Nadia Boulanger forderte ihn auf, ihm auf seinem Bandoneon vorzuspielen. Sie war nicht sehr begeistert von Piazzollas Kompositionen, die ihr zu sehr nach Strawinsky und Bartók klangen.

Obwohl Piazzolla seit Monaten das Bandoneon nicht mehr angerührt hatte, tat er, was sie verlangte. Erst als er einen seiner Tangos spielte, soll sie ausgerufen haben: »Das ist der wahre Astor Piazzolla!«.

Ein Abend mit und über Piazzolla mit der phantastischen Bandoneonistin Helena Rüegg als Gast.

Adresse

Sancta Clara-Keller

Am Römerturm 3

50667 Köln [ Innenstadt ]

sancta-clara-keller.de/

Sancta Clara-Keller

KammerMusikKöln - Konzert 6

Veranstaltungsort

Sancta Clara-Keller

Sancta Clara Keller Historisches Gewölbe unter dem Stadtpalais am Römerturm Die Ursprünge des Sancta Clara Kellers reichen bis ins frühe 13. Jahrhundert zurück. Das in den nordwestlichen Winkel der altrömischen Stadtmauer angelegte Hofgut wurde 1265 vom Grafen Wilhelm IV. von Jülich erworben und nach dessen Tod von seiner Frau als Clarissen-Kloster gestiftet. Am 12. August 1306 wurde es zu Ehren ...