Jazz

King Georg

Jemaine Landsberger Quartett feat. Marcel Loeffler

Jermaine Landsberger (Piano), Marcel Loeffler (Akkordeon), Martin Gjakonovski (Bass), Guido May (Drums)

Jermaine Landsberger ist ein musikalischer Weltburger und zahlt heute durch seine Ausbruche aus der Tradition zweifelsohne als Avantgardist der europaischen Gypsy-Szene am Piano. Sein individuelles kraftvolles und melodisches Klavierspiel wurzt er stehts mit Elimenten der Gypsymusik. Landsberger kann auf zusammenarbeit mit Musikern wie zb. Larry Coryell, Bob Mintzer, Harvey Mason oder Pat Martino u.v.m. zuruckblicken. Aktuell stellt Jermaine Landsberger sein neues Album vor “ With Heart & Soul“ bei dem auch der franzosische Akkordeonist Marcel Loeffler von Partie ist, Jazzgigant Randy Brecker schrieb die Linernotes und lobte seine Musik mit den Worten: „Jermaine s Music has that particular Gypsy harmonic sensibility which brings a tear to the eye while it s swinging like mad at the same time ! Marcel Loeffler stammt aus einer sehr musikalischen Sinti- Familie aus dem Elsass. Er hat sich schon fruh an Vorbildern wie Gus Viseur oder Astor Piazzolla orientiert. Er arbeitete mit Bireli Lagrene, Marcel Azzolla u.v.m zusammen und trat auf Festivals in Europa und den USA auf. 2007 wurde er mit dem Grand Prix Gus Viseur ausgezeichnet. Heute ist Marcel Loffler einer der fuhrenden Jazz-Mussette Akkordeonisten aus Frankreich. Fur das rhythmische Fundament der Band sorgen die beiden europaweit gegefragten Musikern Guido May am Schlagzeug und Martin Gjakonovksi am Kontrabass. Das Programm der Band besteht aus geballter Power an Groove, Virtuositat und Melancholie. Einfuhlsame Eigenkompositationen, augesuchte Standards, aber auch swingende Melodien aus der Gypsy-Ecke und der franzosischen Mussette werden in einem modernen Gewand prasentiert.

Adresse

King Georg

Sudermanstraße 2

50670 Köln [ Innenstadt ]

www.kinggeorg.de

King Georg

Jemaine Landsberger Quartett feat. Marcel Loeffler

Veranstaltungsort

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...