Klassik

Schloss Augustusburg, Treppenhaus

Brühler Schlosskonzerte | Haydn-Festival: „Sturm, Drang & Feuer" mit Akademie für Alte Musik Berlin & Bernhard Forck (Violine und Leitung)

Schloss Augustusburg, Treppenhaus
Preise: 49 / 37 / 34 / 23 / 14 / 9 €

Akademie für Alte Musik Berlin
Bernhard Forck, Violine und Leitung


Sturm, Drang & Feuer

1982 taten sich in Berlin junge Musikerinnen und Musiker zusammen, um als historisch informiert spielendes Kammerorchester die Weltspitze zu erobern. Über 40 Jahre später garantiert die Akademie für Alte Musik Berlin weiterhin wahre Hörabenteuer: Werke aus Barock und Klassik werden so aufregend neu und frisch gespielt, als wären sie gerade erst komponiert worden. Dazu zählen auch die drei Haydn-Sinfonien, die zum Teil noch vom Geist des „Sturm und Drang“ geprägt sind. Darunter die c-Moll-Sinfonie Nr. 52, die direkt ab den ersten Takten zu einer musikalischen Abenteuerreise voller Geistesblitze einlädt. Die Titel der beiden anderen Sinfonien – „Merkur“ und „Feuersinfonie“ – stammen zwar nicht von Haydn. Dafür schlagen einem aber gerade aus den Ecksätzen der Sinfonie Nr. 59 die Funken entgegen!


Joseph Haydn (1732–1809)

Ouvertüre zu „Acide e Galathea“ Hob. Ia:5
Sinfonie Es-Dur Hob. I:43 „Merkur“
Sinfonie A-Dur Hob. I:59 „Feuersinfonie“
Sinfonie c-Moll Hob. I:52

Adresse

Schloss Augustusburg, Treppenhaus

Im Schlosspark (in Sichtweite des Bahnhofs Brühl)

50321 Brühl (Rhld)

Schloss Augustusburg, Treppenhaus

Brühler Schlosskonzerte | Haydn-Festival: „Sturm, Drang & Feuer" mit Akademie für Alte Musik Berlin & Bernhard Forck (Violine und Leitung)